Technisches Geschick und Selbstständigkeit

Im Lehrberuf Printmedienverarbeiter/in haben wir aktuell keine Lehrstellen zu besetzen.

Maschinen und Abläufe im Griff

Bei uns werden die unterschiedlichsten Printprodukte hergestellt: klebegebundene, fadengeheftete oder drahtgeheftete Broschüren, Prospekte und Flyer. Zudem verpacken, adressieren und versenden wir das Druckgut.

Du lernst, die verschiedenen Weiterverarbeitungsmaschinen sachgemäss einzustellen und zu bedienen: Schneidemaschinen, Sammelhefter, Klebebinder und Versandstrassen. Ausserdem überwachst du die Produktion und die Arbeitsabläufe und kontrollierst die Qualität des fertigen Produkts.

Anforderungen

  • Sekundarschulabschluss oder guter Realschulabschluss
  • Erfolgreich absolvierte Schnuppertage
  • Technisches und handwerkliches Geschick
  • Gutes Vorstellungsvermögen
  • Ästhetisches Empfinden
  • Motivation und Spass am Beruf
  • Freude an der Teamarbeit und angenehme Umgangsformen

Das sagen unsere Lernenden

Als Printmedienverarbeiter macht mir die Arbeit grossen Spass, weil sie vielseitig ist. Es wird einem nie langweilig. Man lernt stets neue Sachen dazu.

Veljko Colic

Das sagen unsere Ausbildenden

Eine Ausbildung ist die Grundlage für alle weiteren Schritte im Leben. Sie ist das Fundament, auf dem junge Menschen ihre Zukunft aufbauen. Ich wünsche mir, dass junge Menschen ein solides Standbein haben und den Start ins Berufsleben nicht verpassen.

Raul Màs

Kontakt

Hast du Fragen? Gerne kannst du dich bei mir melden.

Raul Màs

Raul Màs

Leiter Buchbinderei